Unser Weg zu mehr Wohlstand für alle

Das Leiden des Einzelnen als Folge ungleicher Verteilung von Ressourcen für Bildung oder Gesundheit müsste nicht sein, denn in einer Demokratie geht das Recht vom Volk aus. Dieses lässt sich allerdings leicht blenden, weshalb eine Aufklärung breiter Bevölkerungsschichten (sofern möglich) in einer zunehmend komplexer werdenden Welt immer dringlicher wird, um diese Gedanken von Karl R. … Unser Weg zu mehr Wohlstand für alle weiterlesen

Forum Sozialstaat

Die Sozialstaatlichkeit ist ein fragiles Konstrukt, doch eines ist der Sozialstaat mit Sicherheit nicht: eine Almosen spendende Einrichtung eines feudalen Systems. Gewiss, dies wäre wohl die angenehmste Form für Regierende, denn die Verantwortung für soziales Versagen liegt dann anderswo in anonymen Märkten. Mit den Vorstellungen einer partizipativen Demokratie ist das allerdings gänzlich unvereinbar, denn dafür … Forum Sozialstaat weiterlesen

Die Mitte steht auf

... und geht zu den Rändern der Gesellschaft. Weil sie erkannt hat, dass niemand sonst ihre Interessen nachhaltiger vertritt, als sie selbst. Und weil sie erkannt hat, wie sehr die sozialen Randgruppen - insbesondere am unteren Ende der Einkommensskala - als ihre mitunter sinngebenden STÜTZmauern fungieren, wenn es darum geht, ein Abrutschen aus der Mitte (Bricht … Die Mitte steht auf weiterlesen